Inno+ stellt auf der EuroTier ein neues Konzept zur Abluftreinigung und Wärmerückgewinnung vor

Inno+ stellt auf der EuroTier ein neues Konzept zur Abluftreinigung und Wärmerückgewinnung vor

Inno+ stellt auf der EuroTier ein neues Konzept zur Abluftreinigung und Wärmerückgewinnung vor
Inno+ ist der europaïsche Marktführer in den Bereichen Abluftreinigung, Klimatisierung und erneuerbare Energien für die Schweine- und Geflügelzucht. Auf der EuroTier in Hanover präsentiert Inno+ ein neues Konzept für Viehzüchter, die in eine Abluftreinigungsanlage zur Reduzierung von Ammoniak, Gerüchen und Staub investieren wollen. Sie können ihre Abluftreinigungsanlage um ein integriertes Wärmerückgewinnungssystem erweitern. Damit sparen sie bis zu 87% Energie. Durch die Nutzung der wiedergewonnenen Wärme verbessern sie das Klima, die Tiergesundheit und die Futterverwertung in ihren Ställen. Inno+ vermarktet sein neues Konzept unter dem Namen Triple EEE.

87 % Energieeinsparung durch Wärmerückgewinnung in der Schweinezucht
Schweine produzieren viel Wärme, die momentan meistens über die Abluft aus dem Stall geblasen wird. Für Nutzer der Inno+ Abluftreinigungsanlagen gibt es gute Nachrichten. Sie können ihre Abluftreinigungsanlage mit einem integrierten System zur Rückgewinnung der Wärme aus ihren Ställen kombinieren. Beim neuen Triple EEE-Konzept blasen Ventilatoren warme Stallluft durch die Abluftreinigungsanlage. Ammoniak, Gerüche und Staub werden hier aus der Stallluft herausgefiltert. Die warme Stallluft (22°C bis 24°C) erwärmt das Wasser im Abluftreiniger. Beim Triple EEE-Konzept wird dieses Wasser direkt an einem eingebauten Wärmetauscher vorbeigeführt. Die Flüssigkeit im Wärmetauscher wird so auf 16°C bis 20°C erhitzt. Eine energieeffiziente Umwälzpumpe bringt das erwärmte Wasser aus dem Wärmetauscher zum Lufteinlass im Stall. Dort wird das erwärmte Wasser mit der einströmenden, kalten Zuluft in Kontakt gebracht.

Besseres Stallklima und verbesserte Tiergesundheit durch mehr Wärme im Stall
Das neue Triple EEE-Konzept von Inno+ ermöglicht das Erwärmen der in den Stall einströmenden Zuluft sogar im Winter auf mindestens 8°C. So können Viehzüchter auch an kalten Tagen eine optimale Lüftung gewährleisten. Sie begegnen damit Themen wie Feuchtigkeit, Zugluft und Schwankungen im Stallklima. Triple EEE ist wirklich nachhaltige Energie. Neben der Energie für die Erwärmung der Zuluft liefert sie auch ausreichend Energie zum Erwärmen der Böden im Abferkel- oder Ferkelstall. Die Nutzung erschwinglicherer Wärme im Stall sorgt für eine bessere Tiergesundheit. Triple EEE bietet Energieeinsparungen von 87% gegenüber herkömmlichen Systemen zur Beheizung von Ställen. Mehr Wärme im Stall führt auch zu einer besseren Futterverwertung.

Kombinierbar mit allen Abluftreinigungsanlagen von Inno+
Die Rückgewinnung der Stallwärme mit dem Triple EEE-Konzept kann mit den organischen, chemischen und Kombi-Abluftreinigungsanlagen von Inno+ kombiniert werden. Zum Triple EEE-System zur Wärmerückgewinnung gehört auch ein Web-Management-System, das den Viehzüchtern jederzeit einen genauen Einblick in die aktuelle Situation und Historie ermöglicht.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der EuroTier in Hanover (Hal 17, Stand B34) oder auf www.inno-plus.nl/de.