Inno+ stellt auf der EuroTier in Hanover Staubfilterung und Wärmerückgewinnung für die Geflügelzucht vor

Inno+ stellt auf der EuroTier in Hanover Staubfilterung und Wärmerückgewinnung für die Geflügelzucht vor

Inno+ stellt auf der EuroTier in Hanover Staubfilterung und Wärmerückgewinnung für die Geflügelzucht vor

Neues Luftreinigungskonzept zur Reduzierung von Feinstaub, Gerüchen und Endotoxinen

Inno+ ist der europaïsche Marktführer in den Bereichen Abluftreinigung, Klimatisierung und erneuerbare Energien für die Geflügel- und Schweinezucht. Für Geflügelzüchter, die sich nur für die Reduzierung von Staub interessieren, präsentiert Inno+ auf der EuroTier in Hanover ein neues Luftreinigungskonzept auf Basis der Filterung von Trockenstaub. Das neue Staubfiltersystem filtert bis zu 99 % des gesamten in Geflügelställen entstehenden Feinstaubs.

Filtert 99 % Feinstaub, 99 % Endotoxine und 39 % Gerüche aus Geflügelställen
Das neue Staubfiltersystem von Inno+ wird bevorzugt in Geflügelställen, in denen die Abluft über einen einzigen zentralen Punkt abgeführt wird, eingesetzt. Vor den Ventilatoren befindet sich ein speziell entwickelter Staubfilter mit einer hohen Luftdurchlässigkeit. Auf diese Weise wird die feinstaubhaltige Stallluft durch das Filtersystem gesaugt. Messungen zeigen, dass das neue Staubfiltersystem von Inno+ bis zu 99% des gesamten Feinstaubs (PM 10 und PM 2,5) aus der Stallluft filtert. Die speziell für die Geflügelhaltung entwickelten Staubfilter von Inno+ haben eine halbrunde Form. Dadurch ist die für die Staubreinigung vorgesehene Oberfläche besonders groß, während der Reinigungsmechanismus seine Arbeit besonders gut verrichten kann. Die Staubfilteranlage ist mit einem automatischen Reinigungssystem ausgestattet, um die Belüftungskapazität gewährleisten zu können. Dieses System reinigt den Filter 4 bis 12 mal täglich mit Pressluft. Die Filter bestehen aus Polyester-Filtermaterial, das leicht mit Wasser zu reinigen ist.

Inno+ Wärmerückgewinnung aus den Staubfiltersystemen
Hühner produzieren viel Wärme. Diese entweicht jeden Tag mit der Abluft aus den Ställen. Nutzer des Staubfiltersystems von Inno+ können ihren Staubfilter mit einem Konzept zur Wärmerückgewinnung kombinieren. Ventilatoren saugen vom Staubfilter aus die warme Stallluft über speziell entwickelte Wärmetauscher an. Die aus der Stallluft gewonnene Wärme wird über die Wärmetauscher an die frische, einströmende Außenluft abgegeben. Die Wärmerückgewinnung von Inno+ eignet sich für Geflügelzüchter in Regionen mit kalten Wintern oder kalten Nächten. Durch die Vorerwärmung der Zuluft in den Stall werden Temperaturschwankungen, Zugluft und Feuchtigkeit im Stall reduziert. Das führt zu einer besseren Gesundheit der Tiere und zu Einsparungen bei Futter- und Energiekosten.

Mehr Informationen
Mehr Informationen über das Staubfiltersystem und die Wärmerückgewinnung von Inno+ erhalten Sie auf der EuroTier in Hanover (Hal 17, Stand B34) oder auf www.inno-plus.nl/de.